Buchvorstellung: Think Content! (mit Verlosung!)

Content Marketing Expertin Miriam Löffler im Gespräch

Es gibt eine Reihe von Literatur zum Thema Content Marketing. Jedoch meist in englischer Sprache. Das ändert sich mit dem neuen Werk von Miriam Löffler. Die Webtexterin und Content Marketing Expertin richtet sich mit „Think Content!“ an Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen, die Ihre Marke wirkungsvoll in den Köpfen ihrer Zielgruppe verankern und zum Teil ihrer Lebenswelt machen möchten.

1. Erzählen Sie kurz etwas zu Ihrer Person – wer sind Sie und was hat Sie dazu motiviert, dieses Buch zu schreiben?

Ich arbeite seit über 15 Jahren im Online-Business und konnte in dieser Zeit viel praktische Erfahrung im Umgang

Miriam Löffler, Autorin "Think Content!".

Miriam Löffler, Autorin „Think Content!“.

mit Website-Content sowie im Online-Marketing sammeln. Seit 2010 bin ich als freie Beraterin und Trainerin tätig. Der Grund, warum ich „Think Content!“ geschrieben habe, deckt sich nahezu 1:1 mit der Motivation, die Kristina Halvorson dazu antrieb, ihr Buch „Content Strategy for the Web“ zu schreiben: eine gehörige Portion Frust!

Im Rahmen von Kundenprojekten oder in Gesprächen mit Seminarteilnehmern habe ich mich immer wieder gefragt: Warum wird das Thema Content in vielen Unternehmen so unfassbar schlecht gemanagt? Wie können Firmen mit wilden Content-Marketing-Aktionen lospreschen, ohne sich im Vorfeld Gedanken über ihre Zielgruppe zu machen? Und wie kann es sein, dass so viele Website-Betreiber nicht in der Lage sind, mit guten, webkonformen Texten um ihre User zu buhlen?

Es wird Zeit, den Umgang mit Content (aus Strategie- wie auch aus Marketing-Sicht) auf eine professionelle Ebene zu bringen.

2. Auf was können Marketing-Verantwortliche hoffen, wenn sie sich „Think Content!“ bestellen?

Auf die ungeschminkte Wahrheit. Die Arbeit mit Inhalten ist anstrengend und herausfordernd. Aber wenn man alle Tasten der Content-Klaviatur richtig drückt, steckt in dem Thema auch ordentlich Musik drin. Und, um beim musikalischen Vergleich zu bleiben: Übung und Erfahrung machen den Meister. Gute Inhalte, eine solide Strategie und überzeugende Webtexte lassen sich eben nicht mal „schnell, schnell“ nebenher erledigen.

Darum bietet „Think Content!“ die nötige Hilfestellung zum Aufbau eines soliden Content-Managements – und zahlreiche Beispiele aus der Praxis zeigen, wie vielfältig und kreativ man mit zielgruppenkonformen Inhalten arbeiten kann.

3. Ihr Buch ist der erste deutsche Ratgeber zum Thema Content-Marketing – müssen wir hierzulande umdenken?

Ja, aber nicht erst, seit es Begriffe wie „Content-Marketing“ gibt. Daher beschäftigt sich „Think Content!“ auch nicht nur mit dem Marketing-Aspekt. Ich komme noch aus einer Zeit, in der Firmen Content-Mangement-Abteilungen oder Online-Redaktionen hatten. So etwas findet man heutzutage in Unternehmen nur noch selten. Irgendwie soll sich das Marketing um alles kümmern. Und das ist einfach nicht wirklich klug.

Webseiten-Betreiber müssen endlich akzeptieren, dass es keine Abkürzung auf dem Weg zu Qualität und nachhaltigem Web-Erfolg gibt. Das bedeutet, dass man das Website-Management und die Produktion von guten Inhalten auf ein höheres Niveau bringen und auf Entscheider-Ebene ein besseres Verständnis für die Content-Arbeit wecken muss. Die Investition in einen Content-Manager, einen guten Webtexter oder einen Content-Controller zahlt sich für Unternehmen langfristig aus!

4. Welche Tipps können Sie Marketing-Verantwortlichen beim Aufbau ihrer ersten Content-Marketing-Strategie geben?

Seien Sie sich nicht zu schade für vermeintlich niedrige Arbeiten. Denn zu Beginn muss man sich durch viele Aufgaben kämpfen, die eine starke „Hands-on“-Mentalität fordern. Suchen Sie den Austausch mit allen Abteilungen, die Sie beim Aufbau der Strategie unterstützen können. Benennen Sie jemanden, der eindeutig den Content-Strategie-Hut aufhat. Und: Machen Sie sich fit für einen Content-Marathon. Beim Aufbau Ihrer Content-Marketing-Strategie müssen Sie schrittweise vorgehen und langfristig denken bzw. planen.

5. Wie schätzen Sie Ihr Thema in Zukunft ein – wird es die konventionelle Werbung irgendwann komplett verdrängen? Oder besser gefragt: Hat ein Unternehmen ohne Medienproduktion bald keine Chance mehr?

Bei einem Thema, bei dem sich noch einiges im „Selbstfindungsprozess“ befindet, ist es sicher nicht ratsam, einen Blick in die Glaskugel zu werfen. Ich persönlich würde es schon begrüßen, wenn ich mich nicht über jede zweite Website ärgern müsste, die ich besuche, und wenn das Motto „Customer first“ sich auch in der Präsentation von Inhalten widerspiegeln würde – und zwar in der nötigen Content-Menge, in einer überzeugenden Verpackung und auf den Kanälen, mit denen man die richtigen Zielgruppen erreicht.

Zur Feier des Tages, verlosen wir 2 Exemplare von „Think Content!“ Wenn Sie eins davon gewinnen möchten, senden Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff  ”Think Content!” zusammen mit Ihrer Postanschrift an kontakt@synergie-effekt.net. Die Aktion läuft bis einschließlich Donnerstag, den 01. Mai 2014. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Bildquelle: Miriam Löffler

newsletterbutton

3 Antworten auf Buchvorstellung: Think Content! (mit Verlosung!)

  • Liebes synergie-effekt-Team,

    tolle Idee und spannendes Interview. Auf das Buch bin ich sehr gespannt.

    Beste Grüße aus Wien
    Alex

  • Das klingt sehr interessant.
    Als Webdesignerin habe ich oft die Erfahrung gemacht, dass sich so gut wie keine Gedanken um den Content oder gar eine Content Strategie gemacht werden. Meist muss ich diese Aufgabe übernehmen, deshalb würde ich mich sehr über das Buch freuen.

  • Klingt sehr selbstbewusst was Frau Löffler schreibt, daher bin ich gespannt auf das Buch.
    Meine Erfahrung ist ähnlich wie die ihrige, man kann sich mit dem Marketing stundenlang uber den richtigen Einsatz des Logos streiten, aber wenn es um Content geht wartet man sowohl auf eine Strategie als auch den Inhalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rufen Sie uns!
Testen Sie uns!
Logo VCH Hotels

"Mithilfe der Kommunikationsexperten von synergie-effekt.net, die uns vom Strategie-Workshop, über die Einrichtung der relevanten Kanäle bis hin zur Umsetzung jederzeit professionell zur Seiten standen, gelang uns der erfolgreiche Einstieg. Auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal für die freundschaftliche Erstbegleitung bedanken und freuen uns auf eine weitere fruchtbare Zusammenarbeit.”

Horst Ermert, Geschäftsführer
VCH Hotels Deutschland – Hotelkooperation GmbH

Unsere Fachgebiete

Social Media Beratung Web Monitoring Google AdWords Service Mobile Marketing Reputation Management Online Marketing Community Management Social Media Guidelines Facebook Management Twitter Statistics Social Media Newsroom Social Media Trends Social Media ROI Social Media Statistiken Corporate Social Media Social Media Content Community Manager Employer Branding Facebook Werbung Social Media Manager Mobile Advertising Social Media Agentur Medienbeobachtung Vertrieb im Internet Krisen PR Social Media Betreuung Online Marketing Wissen Web Performance Monitoring Social Media Konzepte Personalmarketing im Internet Facebook Pflege Social Media für KMU Media Clipping Twitter Monitoring Marketing mit Facebook Online Werbung Social Recruitment Analytics Tool Facebook Marketing Mobile Apps Social Media Monitoring Online Reputation Google Adwords Service Social Media Support Facebook Monitoring Social Intranet